• mgv08
KG ZiBoMo Wolbeck, Mitgliederversammlung wählt Präsident Torsten Laumann und Hippenmajor der Session 2015/2016 Frank Krause. Da kommt Farbe ins Spiel!

Ein guter Verein braucht einen Präsidenten, gar keine Frage, Gustl Schroer, Ehrenpräsident und Wahlleiter des Abends schlägt den bisherigen Vizepräsident der ZiBoMo Torsten Laumann als Kandidaten vor. Der Vollblutkarnevalist Laumann wird mit überwältigender Mehrheit von den anwesenden 111 Stimmberechtigten zum neuen Präsidenten der größten Karnevalsgesellschaft Münsters gewählt und damit Nachfolger von Rainer Mertens.
Zuvor berichteten Geschäftsführer Michael Breuer und Schatzmeister Klaus Kramer über die vergangene Session um Hippenmajorin Elli Brodrecht. Ihr Fazit: 5000 Euro im Plus, und gute Programme in Aussicht garantieren einen grandiosen Start in die neue Session. Auch aus dem Museum berichtet Senatssprecher und Leiter des Fachausschusses Museum Wilbernd Jäger nur Gutes. Das Museum sei neu gegliedert und Freitags ab 14.00 Uhr geöffnet. Der Besuch lohnt sich!

Elli I. Brodrecht lässt kurz ihre Session Revue passieren und ist den Tränen nah, „eine Runde könnt ich noch" bedankt sie sich bei allen, die ihre Session so prima unterstützt und für sie unvergesslich schön gemacht haben. Keck schlägt sie ihren Nachfolger vor, der fast so groß wie sie sei und sogar die Haarfarbe würde passen.

Farbe, dies ist genau das Thema des „Neuen". Frank Krause seit zwei Jahren Gardist und selbst von Gremmendorf nach Wolbeck immigriert macht in Farbe und so ist sein Motto auch Programm: „Megabunt und farbenfroh, das ist Wolbecks ZiBoMo"!

Mit Tochter Julia Krause unterstützt von Adjutant Max Schniedenharn bildet er das familiäre Doppelpack. Seine Adjutanten werden Andreas Westenberg und Horst Karl Beitelhoff. Die fünfte Jahreszeit kann kommen!