• bild1
ZiBoMo Münster Wolbeck, Elli I. und Michelle I. montieren als sichtbares Zeichen der nahenden Karnevalssession ihre Orden auf der Residenz der Hippenmajorin.

Und wie überall bekannt ist, scharren nicht nur Ziegen mit den Hufen. Gespannt und freudig erregt im Hinblick auf die kommende fünfte Jahreszeit wurde als Vorbote der Selbigen der Orden des scheidenden Hippenmajors 2013/2014 Olaf I. Schulte und seines Jugenhippenmajors Patrick I. Breuer vom Dach der Hippenmajorsresidenz „Gaststätte Sültemeyer“ entfernt und unter Begutachtung der Presse und vielen Wolbecker Karnevalisten der Orden der designierten Hippenmajorin 2014/2015 Elli I. Brodrecht und der Jugenhippenmajorin Michelle I. Bohmann neu installiert. Da dies bereits am späten Nachmittag erfolgte, konnten die Wolbecker Jecken die neuen Orden direkt im gleißenden Flutlicht begutachten. Jeder der nun auf der Münsterstr. am Restaurant Sültemeyer vorüber fährt, wird unweigerlich auf die fünfte Jahreszeit hingewiesen. Auf Wigbold Wolbecks Straßen ist nun bald wieder der Schlachtruf aller Wolbecker Jecken zu vernehmen:  Mit einem dreifachen Hipp Hipp Meck Meck