• TRL25
Am Freitag, den 05.September 2014 startete unser Bus mit 50 Tänzerinnen, 4 Trainerinnen und
14 Betreuerinnen der Tanzgruppen der KG ZiBoMo in Richtung Meppen. Unser dortiges Ziel war das Jugend- und Kulturgästehaus Koppelschleuse, wo unser alljährliches Trainingslager stattfinden sollte.
Zahlreiche Eltern verstauten das Gepäck von den Tänzerinnen im Anhänger und wollten uns verabschieden. Auch ließen es sich die designierte Hippenmajorin Elli Brodrecht und ihre Adjutantin Christa Hülck nicht entgehen, uns viel Spaß und „keine" Verletzungen zu wünschen.
Sie gaben und eine große Kiste mit Süßem und Salzigem als Verpflegung mit.

Um 17:50 Uhr befuhr der Bus, nach einer kurzweiligen Fahrt und unter lauten Jubelschreien den Parkplatz der Jugendherberge. Bereits nach dem Abendessen starteten die ersten Trainingseinheiten, und von den Betreuerinnen wurden Frisuren und Schminke für die neuen Showtanzthemen ausprobiert.

Am Samstag begann der Trainingsmarathon mit einem gemeinsamen Aufwärm- und Dehnprogramm, dem dann die gruppeninternen Übungsstunden folgten.
Auch das Betreuerinnenteam krempelte direkt nach dem Frühstück die Ärmel hoch. Auf der Terrasse vor dem Trainingsraum wurden Tische und Stühle zusammengestellt, fünf Nähmaschinen aufgebaut, uns los konnte es gehen. Den (fast) letzten Näharbeiten an den neuen Showkostümen wurde der Kampf angesagt.
Für den Abend hatten die Trainerinnen eine Spieleralley auf die Beine gestellt, bei der in kleinen durcheinandergewürfelten Gruppen einzelne Stationen absolviert wurden. Hier gab es neben
Rate- und Geschicklichkeitsspielen auch die Aufgabe, durch ein überdimensionales Spinnennetz
zu klettern oder Teebeutelweitwurf. So konnte der Tag bei super Sonnenschein und guter Laune enden.

Am Sonntag starteten um 9 Uhr die letzten Trainingsrunden für alle Gruppen und Mariechen. Zum Abschluss unseres Karnevals-Trainingsmarathons wurden noch die jeweils neuen Garde- und Showtänze vorgestellt. Für mich und sicher auch für alle anderen Teilnehmer immer wieder aufs Neue sehr spannend und faszinierend.

Als nächstes freuen wir uns alle sehr auf unsere Tanzgruppenvorstellung, zu der wir schon jetzt herzlich einladen. Die öffentliche Veranstaltung findet am Sonntag, den 19. Oktober ab 15:11 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) im Festzelt an der Feuerwache Wolbeck statt.